Mittwoch, 17. Februar 2016

Vortrag in Neumünster

In genau einem Monat, am 17. März, mache ich mich auf den Weg in den Norden, um einen Vortrag zu halten. Freue mich schon sehr, mal wieder über dieses Thema zu reden, mit den Gästen zu sprechen, zu diskutieren und auch zu meditieren... 

(c) rudi1976_fotolia

ACHTSAM UNSERE SEELE BERÜHREN
Christliche Mystik, keltische Wurzeln & ein grüner Weg in die Zukunft


An diesem Abend werden wir uns gemeinsam die spirituelle Tradition der christlichen Mystik ansehen, ein wenig in die verborgene Geschichte der keltischen Kirche eintauchen und erste Erfahrungen mit einer Kontemplationsform machen, die uns erlaubt, tief in das Mysterium des Seins einzusinken und dort Kraft und Ruhe zu finden. Wir werden entdecken, wie Menschen in den letzten 2000 Jahren ihre persönliche Beziehung zum Göttlichen gelebt haben und dabei u.a. von den Wüstenvätern und -müttern, verschiedenen irischen Mönchen, Juliana von Norwich, Meister Eckhart, Hildegard von Bingen, Franz von Assisi und auch modernen Mystikern wie Thomas Merton oder John Main hören. Zugleich werden wir uns darüber austauschen, wie wir selbst ein authentisches Verhältnis zum Heiligen und auch zu unserer eigenen, manchmal verschütteten, mystischen Erfahrungstradition hier in Europa aufbauen können – und nicht zuletzt die keltisch-christliche Naturmystik als „grünen Weg“ in eine lebenswerte Zukunft erkunden. 

17.03.2016
19.30 Uhr
Naturheilpraxis Schultz
Lindenstr. 48
24539 Neumünster

Anmeldung unter: naturheilpraxis.schultz@gmail.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen