Sonntag, 23. März 2014

Über Walt Whitman und die Milchstraße

"Walt Whitman hat seine Empfindungen nicht erfunden, und er war für die Form, in der er seinen Gefühlen Ausdruck verlieh, auch nicht gänzlich verantwortlich. Vielmehr stellen seine Empfindungen eine komplizierte Schöpfung der Milchstraße dar, und seine Gefühle sind eine Beschwörung des Seins, eine Beschwörung, die Gewitterstürme, Sonnenlicht, Gras, Geschichte und Tod umfasst. Walt Whitman ist ein Raum, den die Milchstraße geformt hat, um ihre eigene Herrlichkeit zu spüren."


Thomas Berry und Brian Swimme in: Autobiographie des Universums, Diederichs Verlag 1999. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen